Muster notfallplan datenschutz

Muster notfallplan datenschutz

Da die wiederherstellung manchmal bis zu 15 Minuten dauern kann, kann die Replikation erforderlich sein, wenn Sie eine schnellere Wiederherstellungszeit wünschen. Replikation bezieht sich auf die regelmäßige elektronische Aktualisierung oder das Kopieren einer Datenbank von Computerserver A auf Server B, wodurch sichergestellt wird, dass alle Benutzer im Netzwerk immer die gleiche Informationsebene haben. Benötigen Sie einen Datenschutzplan auf Unternehmensebene für Ihr Unternehmen? Wir können helfen. Dieses Konzept ist ähnlich wie der Kauf von Roll-down-Hurrikan-Rollläden, um die Fenster Ihres Unternehmens zu schützen, aber sie sich nie die Mühe machen, sie zu installieren oder zu testen, um sicherzustellen, dass sie funktionieren: Diese Geräte können in ihrem neuen Zustand schön aussehen, aber sie werden Ihnen während eines Sturms nichts Gutes tun, wenn sie nur in einer Speichereinheit sitzen und nicht verwendet werden, um Ihr Gebäude zu schützen. Testen Sie Ihren Plan regelmäßig, um sicherzustellen, dass Ihre Kontaktlisten, Verfahren und alles auf dem neuesten Stand bleibt, damit Sie und das Disaster Recovery-Team bereit sind, wenn eine Katastrophe eintritt. Ein Notfallmanagementplan enthält 3 Pläne, die Ihnen vor, während und nach einem Notfall helfen: Während es wichtig ist, einen Notfall in Bezug auf IT-Infrastruktur und vorbeugende Maßnahmen zur Datensicherheit zu planen, ist es ebenso wichtig, einen Notfallwiederherstellungsplan (auch als DR-Plan oder DRP bezeichnet) zu haben, um Ihrem Unternehmen zu helfen, sich von einem Notfall zu erholen. Katastrophen jeglicher Art – sowohl natürliche als auch von Menschen verursachte – stellen für jedes Unternehmen und jede Organisation eine erhebliche Bedrohung dar. Laut einer Studie von Keeper Security, Inc. und dem Ponemon Institute erlebten 67 % der kleinen Unternehmen in den letzten 12 Monaten einen Cyberangriff. Im Idealfall sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Datensicherungen an mindestens zwei separaten geografischen Standorten gespeichert werden. Dies trägt dazu bei, sicherzustellen, dass Ihre wertvollen und sensiblen Daten bei einer Katastrophe, die das geografische Gebiet betrifft, nicht vollständig gelöscht werden.

Wenn sich beispielsweise das Büro Und die lokalen Server Ihrer Organisation physisch in Kalifornien befinden, Sie jedoch Daten auf anderen Servern in Atlanta , Georgia oder Dallas, Texas, gesichert haben, bedeutet dies, dass Sie über ein Backup verfügen, falls eine Naturkatastrophe die Daten am Standort Kalifornien zerstört. Listen Sie den Inhalt Ihres Notfallkits in der bereitgestellten Tabelle und das Datum auf, an dem jedes Element zuletzt geprüft/überprüft wurde. „Von den befragten Organisationen, die über einen Plan verfügen, ist mehr als die Hälfte (54%) testen Sie ihre Pläne nicht regelmäßig, was sie weniger bereit machen kann, die komplexen Prozesse und die Koordination, die nach einem Angriff stattfinden müssen, effektiv zu steuern.“ Während dies wie ein No-Brainer scheinen mag, ist es sowohl erstaunlich als auch darüber, wie wenige Organisationen sich nicht an diese Grundregel halten. Laut einer Pressemitteilung über das Ponemon Institute und IBMs Studie zur Widerstandsfähigkeit der Organisation erstellen die meisten Organisationen Pläne, testen sie aber nicht: Hier können neben CRAs und DR-Plänen auch BIAs besonders hilfreich sein.