Muster sicherungsplan db

Muster sicherungsplan db

mongodump liest Daten aus einer MongoDB-Datenbank und erstellt BSON-Dateien mit hoher Genauigkeit, mit denen das mongorestore-Tool eine MongoDB-Datenbank auffüllen kann. mongodump und mongorestore sind einfache und effiziente Tools zum Sichern und Wiederherstellen kleiner MongoDB-Bereitstellungen, sind jedoch nicht ideal für die Erfassung von Backups größerer Systeme. Hinweis! Für partielle oder nur kopierfreie Sicherungen müssen Sie die Transact-SQLBACKUP-Anweisung mit der Option PARTIAL bzw. COPY_ONLY verwenden. Eine der wichtigsten Aufgaben eines Datenbankadministrators besteht darin, die Integrität der Datenbanken ständig zu schützen und die Fähigkeit zur schnellen Wiederherstellung im Falle eines Fehlers aufrechtzuerhalten. Vor diesem Hintergrund ist es von entscheidender Bedeutung, über eine Backup- und Recovery-Strategie zu verfügen, um für einen Notfall bereit zu sein. In diesem Abschnitt werden einige Methoden erläutert, mit denen Sie geeignete Sicherungs- und Wiederherstellungsmechanismen für die verwalteten Datenbankdienste in Google Cloud implementieren können. Das Ausführen eines Sicherungsvorgangs hat minimale Auswirkungen auf ausgeführte Transaktionen. Daher können Sicherungsvorgänge während des regulären Betriebs ausgeführt werden. Sie können eine SQL Server-Sicherung mit minimalen Auswirkungen auf Produktionsworkloads durchführen. Wenn Sie versuchen, einen Sicherungsplan zu erstellen, der mit einem vorhandenen Plan identisch ist, wird der Fehler AlreadyExistsException angezeigt.

Die Sicherungshäufigkeit bestimmt, wie oft eine Sicherung erstellt wird. Sie können eine Häufigkeit von 12 Stunden, täglich, wöchentlich oder monatlich wählen. Bei der Auswahl der wöchentlichen Auswahl können Sie angeben, an welchen Wochentagen Sicherungen erstellt werden sollen. Bei der Auswahl monatlicher Optionen können Sie einen bestimmten Tag des Monats auswählen. Eine Möglichkeit, dieses Muster zu implementieren, besteht darin, ein Partnergateway zwischen Ihrem lokalen Speicher und Google Cloud zu verwenden, um diese Datenübertragung an Cloud Storage zu erleichtern. Das folgende Diagramm veranschaulicht diese Anordnung mit einer Partnerlösung, die die Übertragung von der lokalen NAS-Appliance oder sAN verwaltet. Nach dem Konfigurieren dieser Sicherungstopologie müssen Sie sicherstellen, dass Sie die Wiederherstellung auf dem System in Google Cloud durchführen können. Dieser Schritt umfasst in der Regel nicht nur die Wiederherstellung der Sicherungsdatei in der Zieldatenbank, sondern auch die Wiedergabe der Transaktionsprotokolle, um den kleinsten RTO-Wert zu erreichen. Eine typische Wiederherstellungssequenz sieht wie folgt aus: Eine Sicherungs- und Wiederherstellungsstrategie enthält einen Sicherungsteil und einen Wiederherstellungsteil. Der Sicherungsteil der Strategie definiert art und häufigkeit der Sicherungen, die Art und Geschwindigkeit der Hardware, die für sie erforderlich ist, wie Sicherungen getestet werden sollen und wo und wie Sicherungsmedien gespeichert werden sollen (einschließlich Sicherheitsüberlegungen). Der Wiederherstellungsteil der Strategie definiert, wer für die Durchführung von Wiederherstellungen verantwortlich ist, wie Wiederherstellungen durchgeführt werden sollen, um Ihre Ziele für die Datenbankverfügbarkeit und die Minimierung von Datenverlusten zu erreichen, und wie Wiederherstellungen getestet werden.