Musterfeststellungsklage vw sinnvoll

Musterfeststellungsklage vw sinnvoll

Gegen die Volkswagen Group of America, Inc. („VWGoA“), die Volkswagen AG („VWAG“) und die Audi AG („Audi AG“) („Audi AG“) (zusammen „Beklagte“) wurde eine Klage eingereicht. Kläger reichten die Klage als vermeintliche Sammelklage gegen Beklagte ein und behaupteten, dass die Zeitkette oder der Zeitkettenverspannungenfehler in den Fahrzeugen der Settlement Class vorlärlästig seien. Lieff Cabraser vertritt Audi- und VW-Eigentümer in Sammelklagen, die vor Bundesgerichten in mehreren Bundesstaaten eingereicht werden. Nachdem Sie einen Anspruch registriert und erforderlichenfalls Belege vorgelegt haben, wird der Anspruch bewertet, um festzustellen, ob er die Berechtigungskriterien für den Erhalt einer Ausgleichszahlung erfüllt. Nach einer Entscheidung erhalten Sie eine „Mitteilung über die Bewertung“ – bitte beachten Sie, dass dies mehrere Wochen ab dem Zeitpunkt, an dem Ihre Registrierung abgeschlossen ist, dauern kann. Wird der Vergleichsvorschlag, wie oben dargelegt, genehmigt, werden die angemessenen Prozesskosten der Kläger (ein vom Gericht festgelegter Betrag) vom Volkswagen Konzern zusätzlich zum Vergleichsbetrag zu zahlen. Schritt 1: Beginnen Sie entweder mit dem Diagramm für Besitzer oder mit dem Diagramm für Pese. Finden Sie Ihr Fahrzeug nach Modell, Jahr, Karosseriestil und Region. Nutzen Sie die Region, in der Ihr Auto im September 2015 zugelassen wurde. Alle Korrekturen für umweltschädliche Fahrzeuge, die VW implementiert, müssen zunächst die EPA-Zulassung erhalten. Als Reaktion auf die EPA-Klage veröffentlichte Volkswagen eine Erklärung, in der es hieß: „Es wird weiterhin mit der EPA zusammenarbeiten, um Abhilfemaßnahmen zu entwickeln“, die seine Dieselflotte „so schnell wie möglich in die vollständige Einhaltung der Vorschriften bringen werden“. Wenn Sie nichts tun, werden Sie immer noch ein Mitglied der Settlement Class sein.

Sie haben jedoch keinen Anspruch auf Erstattung von Auslagen, wenn Sie nicht rechtzeitig innerhalb des vom Vergleich geforderten Zeitraums ein Antragsformular mit den erforderlichen Unterlagen einreichen. Sie sind an die Bedingungen des Vergleichs einschließlich der Freigabe gebunden, was bedeutet, dass Sie keine Klage gegen Beklagte oder eine andere freigegebene Partei für freigegebene Ansprüche und Ansprüche einreichen können, die in dieser Klage geltend gemacht wurden oder hätten geltend gemacht werden können. So erhält beispielsweise der Besitzer eines Audi Q5 aus dem Modelljahr 2015 eine höhere Ausgleichszahlung als der Besitzer eines Audi Q5 aus dem Modelljahr 2009, weil das ältere Modell von 2009 mehr abgeschrieben hat.