Naturpark Spessart Professionalisierung Messestand

Der Naturparkverein präsentiert sich gemeinsam mit seinen Naturparkführern regelmäßig auf regionalen Märkten, Messen und sonstigen Veranstaltungen, um die Öffentlichkeit über seine Arbeit in den Bereichen Naturschutz Umweltbildung und Regionalentwicklung zu informieren. Zudem informiert und sensibilisiert er die Besucher zu aktuellen Themen wie Luchs, die Rückkehr des Wolfes oder der Bedeutung der Biodiversität.
Der Verein ist in der Regel auf mehr als 10 Veranstaltungen pro Jahr präsent (z.B. Ökomarkt Aschaffenburg, Regionaler Apfelmarkt, Mainfrankenmesse Würzburg, Schachblumenfest, Veranstaltungen der Mitgliedskommunen, Advents- und Weihnachtsmärkte). Das Jahr 2020 stellte Corona bedingt hier zwangsweise eine Ausnahme dar.

Die Präsentation auf Veranstaltungen wurde in den letzten Jahren mit einzelnen Elementen ver-bessert, jedoch ist der Naturpark-Infostand sowohl optisch als auch funktional verbesserungswürdig. Im Rahmen des Projekts wird ein professionell gestalteter Infostand realisiert, der mit geringen Aufwand transportiert und aufgebaut werden kann und dessen Einzelbausteine (Zeltpavillon, Theke, Spiele, Präsentationsmaterial) je nach Veranstaltung und Anlass auch einzeln eingesetzt werden können, z.B. bei Aktionen an Schulen oder bei Veranstaltungen unserer Naturpark-Ranger.

Konkret ist folgendes geplant:

  • Gestaltung eines stabilen und gut zu transportierenden Messezelts im Naturpark-Design und mobilen Infotheken – beides mit großflächigen Naturmotiven aus der Region bedruckt, die schon von weiten den Blick von Besuchern einfangen.
  • Funktionale, leichte Broschürenständer aus heimischem Holz, in denen die zahlreichen Faltblätter und Broschüren den Besuchern präsentiert werden.
  • Herstellung eines Aufstellers des naturparkeignen Specht-Maskottchens als Blickfang.
  • Hochwertige und didaktisch wertvolle Holzspiele, um gerade auch jüngere Besucher anzusprechen.