Kriterien

Aufgrund der Vielfalt an förderungswürdigen Projekten, muss die Stiftung natur mensch kultur eine Auswahl treffen, welche Initiativen unterstützt werden können.

Entsprechend unseres Stiftungszwecks erfolgt die Auswahl anhand folgender Kriterien:

Ökologisch: Das Projekt leistet einen deutlichen Beitrag zur Verringerung des menschlichen ökologischen Fußabdrucks, in dem es zur effizienteren Nutzung natürlicher Ressourcen wie Boden, Wasser und Luft beiträgt.

Ökonomisch: Eine Förderung des Projektes gibt durch eine zeitlich begrenzte Investition in Infrastruktur und Ausbildung einen Anstoß zu langfristiger Verbesserung der ökonomischen Situation der Menschen.

Sozial: Das Projekt trägt durch verlässliche lokale Strukturen zur Verringerung vorhandener und potentieller sozialer Spannungen bei, die zum Beispiel durch Einkommensunterschieden oder der wirtschaftlich, politisch oder ethnisch begründeten Ungleichbehandlung entstehen.

Kulturell: Das Projekt trägt zum Aufbau einer Kultur bei, die es Menschen ermöglicht, miteinander und ihrer Mitwelt konstruktiv umzugehen und ein langfristig stabiles Gleichgewicht zwischen ihren Bedürfnissen und denen der Mitwelt zu finden.

Nicht jedes Projekt muss alle Kriterien zu 100 Prozent erfüllen. Eine Abwägung erfolgt im Einzelfall.